Aktuelles

Liebe Gäste,
für alle Anreisenden (auch Geschäftsreisende), die wir ab dem 17.05.2021 begrüßen, haben wir die wichtigsten Fakten, welche Sie bei Ihrer Anreise beachten müssen zusammengetragen:

3G-Regel: Gäste dürfen grundsätzlich nur beherbergt werden, wenn sie den Beherbergungsbetrieben bei Anreise einen negativen Test-, Impf- oder Genesenennachweis vorlegen. Auch dürfen sie keine typischen Coronavirus-Symptome haben. Für Personen, die nacheinander mehrere Beherbergungsbetriebe aufsuchen (z.B. bei Rundreisen, Rundwanderungen), müssen die 3G-Anforderungen (geimpft, genesen, getestet) jeweils in jedem Beherbergungsbetrieb zu Beginn erneut nachgewiesen werden.

Die Testung muss vor Reiseantritt erfolgt sein. Das Testergebnis darf maximal 48 Stunden alt sein (gilt bei Antigen-Schnelltests und PCR-Tests). Es kann ein Nachweis über einen Antigen-Schnelltest vorgelegt werden, der zum Beispiel in einer Teststation, in einer Apotheke, bei einem Arzt oder durch entsprechend ausgebildetes Personal in einem Betrieb gemacht wurde. Kinder unter sieben Jahren benötigen keinen Test.
Vollständig Geimpfte (mindestens 14 Tage Abstand zur letzten erforderlichen Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen. Hier reicht der Impfnachweis durch Vorlage eines Impfausweises oder einer Impfbescheinigung bzw. der Genesenennachweis (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist)

 
Wir bedanken uns sehr für Ihre Unterstützung und freuen uns auf Sie! 
Ihr Team vom Hotel Ohlenhoff.